4. Rang beim Firecup in Sankt Pölten [mit Video + Fotos]

Bei den NÖ Landesleistungsbewerben 2017 in St. Pölten trat die FF Grimmenstein-Kirchau wieder mit zwei Gruppen an. Dabei erreichte die Gruppe Grimmenstein-Kirchau 2 („die Erfahrenen“) in der Klasse B mit Alterspunkten den schönen 6. Rang in Bronze und den guten 11. Rang in Silber.

Bei der Gruppe Grimmenstein-Kirchau 1 („die Jungan“) schlug in der Klasse A der Fehlerteufel 👿 brutal zu und daher waren nur mittelmäßige Ränge drinnen 🙁

Beim Firecup erkämpfte Kirchau 2 den undankbaren 4. Rang knapp hinter dem Dritten. Beim – nicht ungefährlichen – Hindernislauf ließen die Kirchauer recht unglücklich einige Sekunden liegen und Kamerad Tom erlitt beim Sprung in das Rohr eine leichte Blessur am Kopf 😯

 

Ein Video vom Firecup von Kirchau 2 mit einer fehlerfreien Angriffszeit von 35,84 gibt es hier (Bahn 3, Bildmitte):

 

Eine Übersicht der diesjährigen Ergebnisse befindet sich, wie immer, hier.

Zusätzliche Fotos vom Firecup gibt es auf nön.at. Weiters gibt es einen Beitrag auf orf.at, inklusive Video vom Firecup, in dem ebenfalls Kirchau 2 beim Angriff (gleich zu Beginn) zu sehen ist.

 

Los gehts zum Firecup

 

Einzug der Gladiatoren

 

Blick in die Arena

 

Kirchau 2 startet auf Bahn 3

 

Wandhöhe 140cm!

 

Kopfsprung ins Rohr

 

Der harte Kern der Kirchauer Wettkämpfer

 

Der Tom kann wieder lachen 😀

Ein Gedanke zu „4. Rang beim Firecup in Sankt Pölten [mit Video + Fotos]

  • 5. Juli 2017 um 17:00
    Permalink

    Der Tobias‘ hat halt an dicken Plutza, den bringt so schnell nichts aus da Bahn. 🤕😎🤠 supa seids gwessen. Die jungen wilden werden schon noch zuschlagen de san jo no „jung“.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *