Brandeinsatzübung in Hochegg

Am 02.10.2021 um 16:00 Uhr fand die Unterabschnittsübung des Unterabschnittes 2 in Hochegg statt.

Übungsannahme war ein Dachstuhlbrand in einem Pflegeheim, mit mehreren vermissten Personen. Die ersten Atemschutztrupps begannen bereits nach wenigen Minuten den Innenangriff, und der Suche nach den vermissten Personen. Die Atemschutztrupps mussten sich Raum für Raum vorarbeiten da aufgrund der starken Rauchentwicklung, innerhalb kürzester Zeit nicht mal mehr die Hand vor den eigenen Augen erkennbar war. Aufgrund des Funkenfluges begann der angrenzende Wald zu brennen, und die Einsatzleitung gab den Befehl eine Löschleitung zu errichten und den Brand zu löschen. Die Löschleitung wurde von zwei Seiten aufgestellt, um den Brand einzudämmen und schnell zu löschen. Nach der Rettung aller vermissten Personen konnte um 16:54 Uhr Brand-Aus gegeben werden.

Vielen Dank and Christoph Lechner für die Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.