Großbrand in Schwarzau

Am Nachmittag des 20. Juni wurde wir zu einem Einsatz in Schwarzau am Steinfeld gerufen. Es stand der Stall des Hühnerzuchtbetriebs neben der B54 in Vollbrand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die B54 zeitweise gesperrt werden. Die ca 800 Quadratmeter große Halle wurde durch den Brand vollständig zerstört, wobei auch etwa 40.000 Kücken verendeten.

Insgesamt befanden sich 20 Feuerwehren mit etwa etwa 170 Personen im Einsatz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.