Wohnungsbrand in Hochegg

Am 01. Februar um 7:00 wurden die Feuerwehren Feuerwehren Hochegg, Grimmenstein Markt, Grimmenstein-Kirchau, Edlitz und Feistritz zu einem Wohnungsbrand in Hochegg gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehren schlugen bereits Flammen aus mehreren Fenstern. Die Brandbekämpfungen wurden mit zwei C–Rohre von aussen und parallel dazu mit mehrere Atemschutztrupps von innen durchgeführt. Der Innenangriff gestaltete sich als relativ schwierig, da sich der Brand bereits in der Zwischendecke ausbreitete. Diese musste von den Einsatzkräften geöffnet werden und die zahlreichen Glutnester, welche mit Wärmebildkameras aufgespürt wurden, wurden abgelöscht.

Nach mehr als 3 Stunden konnte schlussendlich „Brand Aus“ gegeben werden. Die Brandursache ist noch unbekannt. Verletzt wurde beim Brand glücklicherweise niemand.

Vielen Dank an einsatzdoku.at für die Bereitstellung der Fotos!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.